Telegrafenstraße 1

42929 Wermelskirchen

Der Kulturverein Wermelskirchen e. V. präsentiert sein Theaterprogramm

Neuer Termin:  10. September

Am 26. März 1960 kam es zum ersten gemeinsamen Fernsehauftritt von Frank Sinatra und Elvis Presley in der legendären „Timex“-Show, die im berühmten Fontainebleau Hotel in Miami aufgezeichnet wurde. 

Neuer Termin:  08. Oktober

Obwohl klein und etwas korpulent und gewiss kein Schönling, zog Kurt Tucholsky viele Frauen im Laufe seines Lebens in den Bann. 

 Ehrlich ging es dabei nicht immer zu. Zahllose Affären säumten seine zwei Ehen. So lassen Feist& Schönberg nun Tucholskys Frauen sprechen und erzählen von der ganz großen Liebe, aber auch von Betrug, von Lüge und vom Fremdgehen. Denn der Moment des Glücks muss für den Womanizer nur von kurzer Dauer gewesen sein: "In der Ehe pflegt gewöhnlich einer der Dumme zu sein. Nur wenn zwei Dumme heiraten - das kann mitunter gut gehen.", meinte er. 

Varietespektakel steht für charmante Artisten – sinnliche Lebensfreude – erfrischendes Entertainment. Es erwartet Sie eine faszinierende Mischung aus Artistik, Akrobatik und Comedy. Varietespektakel ist eine Truppe junger international arbeitender Artisten um Stephan Masur, die die Liebe zum Varieté zusammenhält. Die Spielfreude der Akteure garantiert ein unterhaltsames und energiereiches Programm bei dem der "Funke" schnell auf die Zuschauer überspringt. 

Neuer Termin:  22. Oktober

Neuer Termin:  12. November

Who wants to live forever? 

Am 23. November 1991 unterrichtete Freddie Mercury die Öffentlichkeit mit einer vorbereiteten schriftlichen Erklärung, dass er an AIDS erkrankt sei. Am nächsten Morgen fiel er in ein Koma und starb abends in seinem Haus im Londoner Stadtteil Kensington im Alter von 45 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung. 25 Jahre später lässt Kai Bettermann die britische Pop-Legende wieder auferstehen.

Neuer Termin:  21. Januar 2021

Kinderkriegen ist ganz schön kompliziert geworden. Das zumindest ist der Eindruck, den das Theaterstück "Das Wunschkind“ von und mit Gilla Cremer Ihnen beweisen will. Gilla Cremer hat uns schon mit der „Hildegard Knef Story“ begeistert und wir freuen uns, dass sie wieder einmal zu uns ins Filmeck kommt.

Neuer Termin:  25. Juni

Von Hochzeiten und anderen Mutproben. Das neue Solo-Programm von Marcel Kösling.
Wenn Marcel Kösling auf seine ersten 

30 Jahre zurückblickt, ist er er ganz zufrieden. Eigentlich. 

60   wahre) Facebook-Freunde – nun, das könnte etwas mehr sein. 

90 Kilo – das wiederum könnte etwas weniger sein. 

Aber immerhin hat er eine Frau, die ihn liebt. Damit sie ihm trotz 

30 – 60 – 90 nicht wegläuft, hat er sie  noch schnell geheiratet und alle Erlebnisse drum herum in sein Komedy-Programm “Kösling geht aufs Ganze!“ gegossen. Wieder einmal vereint die „Allzweckwaffe Kösling“ mühelos Zauberei, Comedy und Musik zu einem mitreißenden Mix, der jeden Zuschauer begeistert.